DIPL.-PSYCH.

ANNETTE NAGELEISEN-WEISS

Fachpsychologin in

Liebe Patientinnen, liebe Patienten

Mein Psychologie-Studium mit Schwerpunkt in Klinischer Psychologie absolvierte ich an der Albert- Ludwigs- Universität Freiburg im Breisgau. Während meiner Berufstätigkeit als klinische Psychologin schloss eine Ausbildung in Verhaltenstherapie mit der Approbation als Kinder- und Jugendlichen- Psychotherapeutin und Psychologische Psychotherapeutin ab und erwarb den Fachtitel in Neuropsychologie.

Meine fachlichen Kenntnisse in der Diagnostik und Behandlung verschiedener Entwicklungs- und Verhaltensstörungen, sowie neurologischer und psychischer Erkrankungen, konnte ich an verschiedenen Kliniken und psychosozialen Einrichtungen wie auch als niedergelassene Psychotherapeutin innerhalb einer psychotherapeutischen Praxisgemeinschaft in Lörrach vertiefen.

Direkt nach meinem Studium begleitete ich an der Drogen- und Jugendberatungsstelle in Lörrach suchtgefährdete Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Angehörige beratend und psychotherapeutisch.

Im Rahmen meiner Tätigkeit in der Abteilung für Neuropädiatrie und Sozialpädiatrisches Zentrum der Universitäts-Kinderklinik Freiburg wie auch später an der Universitätskinderklinik in Basel, arbeitete ich innerhalb eines multidisziplinären Teams zur Diagnostik und Behandlung von behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern mit hirnorganischen und peripher neurologischen Erkrankungen und Entwicklungsrückständen.  In dieser Funktion war ich auch am sozialpädiatrischen Zentrum des Elisabethen- Krankenhauses in Lörrach tätig. Während dieser Zeit spezialisierte mich in der Eltern-Säuglings-/Kleinkind- Beratung und-Psychotherapie als auch in Psychotraumatologie und Trauma- zentrierter Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen.

Ab 2011 konnte ich am Universitäts- Kinderspitals beider Basel innerhalb des interdisziplinären Teams der Abteilung Entwicklungs- und Neuropädiatrie, unter der Leitung von Prof. Dr. med. P. Weber arbeiten, wo ich bis Ende 2022 tätig war und heute noch als freie Mitarbeiterin in der Forschung mitwirke. Meine Schwerpunkte in der klinischen Arbeit dort waren die entwicklungs- und neuropsychologische Diagnostik und Behandlungsplanung bei allfälligen Verhaltens- und Entwicklungsauffälligkeiten von Kindern mit neurologischen Erkrankungen, mit Entwicklungs-rückständen, Aufmerksamkeitsstörungen, Teilleistungs- und Verhaltensstörungen im Altersbereich von 2- 18 Jahren. Wissenschaftlich beschäftige ich mich mit den Entwicklungsverläufen bei Kindern mit Epilepsien unter besonderer Berücksichtigung der Lern- und Leistungsentwicklung und der Sprache.

Die neuropsychologische Diagnostik, die Beratungen und Behandlungen biete ich in der Praxis Neurologie am Schlosspark in deutscher und englischer Sprache an.

Herzliche Grüsse

Ihre Annette Nageleisen- Weiss

Praxisschwerpunkte:

  1. Umfassende entwicklungs- und neuropsychologische Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 4- 18 Jahren
    • Zur Abklärung des Leistungsprofils mit individuellen Stärken und Schwächen, bei schulischen und beruflichen Fragen
    • Bei Verdacht auf oder bestehenden Teilleistungsstörungen, z.B.  auditive/ visuelle Wahrnehmungsstörungen, Lese-/Rechtschreib-, Rechenstörungen, Aufmerksamkeitsdefizitstörungen
    • Bei Verhaltens- und emotionalen Auffälligkeiten
  2. Neuropsychologische Standortbestimmung

    • bei  neurologischen Erkrankungen
    • bei angeborenen und erworbenen Hirnschädigungen
    • bei affektiven Störungen
  3. Umfassende Behandlungsplanung

  4. Psychologische Beratung und verhaltenstherapeutisch- orientierte Kurzzeit-Interventionen für Kinder- Jugendliche und junge Erwachsene

  5. Eltern-/ Familien-Beratung bei allfälligen Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten

Diplome und Zertifikate

Zugehörigkeit zu Fachvereinigungen